VERANSTALTUNGEN

Die aktuellen Meldungen
aus dem Annelise Heigl-Evers Institut

Informationstag: Wie lerne ich Psychotherapie? Ausbildung in Tiefenpsychologisch-Analytischer Psychotherapie, Verhaltenstherapie und Systemischer Psychotherapie

Kostenloser Informationstag über die Ausbildungsmöglichkeiten am Institut

An alle Studierenden der Psychologie mit dem Schwerpunkt "Klinische Psychologie".

Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten,

Sie studieren Klinische Psychologie mit dem wahrscheinlichen Ziel, seelisch erkrankten Menschen zu helfen (lesen Sie dazu auch die Philosophie des Instituts). Dazu bedarf es nach dem Studium einer Ausbildung, die mit einem Staatsexamen und einer Approbation endet. Das Institut verfügt über vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die Sie für diesen Beruf "professionalisieren". Diese Möglichkeiten möchten wir Ihnen in Theorie und Praxis vorstellen.

Weiterlesen...

!!! Staatlich anerkannt in Systemischer Psychotherapie !!!

Seit dem 10.12.2009 ist das Institut auch staatlich anerkannt für die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten in »Systemischer Psychotherapie« .
Ein zukünftiger Studiengang steht unter der Schirmherrschaft von Herrn
Prof. Dr. med et. phil. Helm Stierlin , Heidelberg (Biographie).
Mehr Informationen …

Die dazu erforderlichen Unterlagen können ab sofort beim Institut angefordert, bzw. online abgerufen werden: Zum Studiengang Systemische Psychotherapie .

Weiterbildungsbefugnis in Systemischer Therapie nach dem psychologisch-psychotherapeutischen Weiterbildungsrecht durch die Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz erteilt.
Mehr Informationen ...

Weiterlesen...

Neue Ausbildungskurse in Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Analytischer Psychotherapie, Systemischer Psychotherapie sowie in Verhaltenstherapie

Die Kurse beginnen jeweils einmal im Jahr zum Jahresbeginn.
Anmeldungen zu diesen Kursen können jederzeit erfolgen.

 


Buchvorstellungen unserer Dozenten
Weiterlesen...

Weiterbildung in Hypnose und Autogenes Training

Weiterlesen...


EMDR + Traumabehandlung nach den PT-Richtlinien

Weiterlesen...


Selbsterfahrungsgruppenangebot für ÄrztInnen, PsychologInnen und anverwandte Heilberufe

Selbsterfahrungsgruppen in tiefenpsychologisch/analytischer Psychotherapie werden angeboten von: Stephanie Kronenberger, Marion Henze, Dipl.-Psych. Uwe Fader, Dr. Tamara Anbeh und Dipl.-Psych. Dieter Adler.

Selbsterfahrungsgruppen in Verhaltenstherapie werden angeboten von:  Dipl.-Psych. Tanja Böckling, Dipl.-Psych. Liliane Heise, Dipl.-Psych. Hans-Jörg Lütgerhorst und Dr. Doris Naumann

Interessenten setzen sich bitte unmittelbar mit den Selbsterfahrungsleitern in Verbindung.


Supervisionsgruppen TP/PA für ÄrztInnen, PsychologInnen und anverwandte Heilberufe

Dipl.-Psych. D. Adler, Dr. T. Anbeh, Dipl.-Psych. S. Barzen, Dipl.-Psych. A. DammDipl.-Psych. U. Fader, M. Henze, Dr. med. U. Höhn, Dr. Susanne Meltzer-Hacker, Dr. med. C. Smolenski,

 

InteressentInnen wenden sich unmittelbar an die Supervisoren.


Supervisionsgruppen VT für ÄrztInnen, PsychologInnen und anverwandte Heilberufe

Dr. B. Albs-Fichtenberg, Dipl.-Psych. B. Bekemeier, Dipl.-Psych. T. Böckling, Dr. med. P. Bommersbach, Prof. Dr. J. Fengler, Prof. Dr. W. FunkeDipl.-Psych. L. HeiseDr. D. Naumann,  

 

  

InteressentInnen wenden sich unmittelbar an die Supervisoren.


Neuropsychologie

Das Institut ist seitens der Landespsychotherapeutenkammer RLP für die Durchführung der Theorie der Neuropsychologie ermächtigt und als Weiterbildungsstätte anerkannt worden. Weiterbildungsbefugter ist Dr. Franz Dick.

Zu den in unseren Ausbildungs-Curricula enthaltenen 120 Stunden Neuropsychologie bieten wir approbierten Psychologischen Psychotherapeuten zusätzlich 80 Stunden Theorie der Neuropsychologie, gemäß der Weiterbildungsordnung der Psychotherapeutenkammer RLP an.
Zum Weiterbildungsseminar 2017

Für die Supervisionen in der Neuropsychologie fungieren mit ihren jeweiligen Kammerzertifizierungen unsere DozentInnen:  Dr. S. Bodenburg, Dr. F. DickDipl.-Psych. Ralf Erkens, Dipl.-Psych. B. Hauer und Dr. D. Naumann, Dr. J. Schmitz-Gielsdorf, Dr. Albs

Dr. Albs, Dr. Naumann und Dr. Dick bieten auch Gruppensupervisionen in der Neuropsychologie an.


Psychosomatische Grundversorgung

Die ärztliche Zusatzqualifikation »Psychosomatische Grundversorgung«, gemäß den Vorgaben der Psychotherapierichtlinien, kann am Institut voll umfänglich erworben werden.
Anmeldung dazu bitte per Mail bei sekretariat@rhein-eifel-institut.de